Disney+ gibt enttäuschenden Veröffentlichungstermin für den Neustart von Daredevil bekannt

Disney+ gibt enttäuschenden Veröffentlichungstermin für den Neustart von Daredevil bekannt

Die Daredevil: Born Again-Serie, in der der berühmte Charlie Cox in seiner ikonischen Rolle als Mann ohne Angst, Matt Murdock alias Daredevil, zu sehen sein wird, wird von Marvel Studios produziert und wird ebenfalls eng mit dem Marvel Cinematic Universe (MCU) verbunden sein als seine Kontinuität. Allerdings müssen Fans auf diese neue Version von Daredevil höchstwahrscheinlich viel länger als erwartet warten.

Eine erhebliche Veröffentlichungsverzögerung

Die Produktion der 18 Folgen umfassenden Staffel war bereits in vollem Gange, als die Dreharbeiten aufgrund von Streiks in Hollywood unterbrochen wurden. Da die Kameras immer noch nicht rollen können, ist mit einer erheblichen Verzögerung des Veröffentlichungsdatums von Born Again zu rechnen.

Der Rechteinhaber Marvel Studios hat in den USA eine Urheberrechtsanmeldung eingereicht, in der erwähnt wird, dass Daredevil: Born Again voraussichtlich im Jahr 2025 auf Disney+ Premiere haben wird. Als konkretes Datum ist Januar 2025 angegeben, aber das kann einfach systembedingt sein Im Urheberrecht ist neben der Jahresangabe auch ein Monat anzugeben. Unabhängig davon wird dieses Datum als ungefähres Datum beschrieben und die Freilassung von Daredevil wird davon abhängen, wie sich der aktuelle SAG-AFTRA-Streik entwickelt.

Diese Nachricht könnte für Marvel-Fans entmutigend sein, insbesondere da „Born Again“ ursprünglich für die Veröffentlichung im nächsten Frühjahr geplant war. Eine Verzögerung war bereits angekündigt worden, aber es war eine viel längere Verzögerung, als manche Leute erwartet hatten.

Was wissen wir über die Daredevil-Serie auf Disney+?

Obwohl die Serie noch sehr weit von der Ausstrahlung entfernt ist, wie lauten die Details zu dieser neuen Live-Action-Adaption des berühmten blinden Bürgerwehrmanns?

Erstens wird Charlie Cox natürlich wieder in die Rolle des unerschrockenen Anwalts/Matthew Murdock alias Daredevil schlüpfen. Der Rest der Besetzung der Netflix-Serie „Daredevil“ wird jedoch nicht zurückkehren, da Elden Henson und Deborah Ann Woll nicht erneut die Rollen von Foggy und Karen übernehmen werden.

Andererseits wird Vincent D’Onofrio erneut Wilson Fisk alias den Kingpin spielen. Fisk spielte 2021 in „Hawkeye“ eine Bösewichtrolle und wird auch in „Echo“ zu sehen sein, das Anfang 2024 erscheinen wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn Daredevil: Born Again endlich auf Disney+ erscheint, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Publikum dynamische Kampfszenen, fesselnde Charaktere und intensive emotionale Momente erwarten kann, da Marvel Studios für seine qualitativ hochwertigen Produktionen bekannt ist.

Quelle: thedirect.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.