Die neue Godzilla-Serie auf Apple TV Plus könnte das erste Weltraumvideoangebot von Vision Pro sein – das wissen wir.

Die neue Godzilla-Serie auf Apple TV Plus könnte das erste Weltraumvideoangebot von Vision Pro sein – das wissen wir.

Apple hat kürzlich sein revolutionäres neues Produkt vorgestellt: den Vision Pro. Einer der Höhepunkte dieses Virtual-Reality-Headsets war die Einführung von räumlichem Video, das es Vision Pro-Benutzern ermöglicht, Fernsehsendungen und Filme in immersiven 3D-Formaten anzusehen. Und jetzt gibt uns Apple einen Vorgeschmack auf eine der TV-Serien, die zum Vision Pro kommen könnten: Monarch: Legacy of Monsters ist eine neue Godzilla-TV-Serie, die bald auf Apple TV Plus verfügbar sein wird. Die Serie wurde kürzlich von Apple angekündigt und wird Kurt und Wyatt Russell als Armeeoffizier Lee Shaw in einer dramatischen Geschichte über Generationen hinweg spielen.

Monarch: Legacy of Monsters erscheint bald für Apple Vision Pro

Monarch: Legacy of Monsters, die auf dem Monster-Universum basierende Serie, wird auf dem Vision Pro in räumlichem 3D-Video sowie auf Apple TV Plus ausgestrahlt. Diese Informationen stammen aus Gesprächen, die der Chefredakteur von ScreenTimes mit Leuten führte, die an der Produktion der Show beteiligt waren. Ihm zufolge wurde dieses Bild im räumlichen Videoformat von Apple gedreht, wahrscheinlich mit der 180-Grad-Kamera, die Apple für alle seine zukünftigen Apple TV Plus-Inhalte verwenden soll. Diese Nachricht bestätigt auch frühere Gerüchte zu diesem Thema.

Der Apple Vision Pro: eine echte Revolution, die Ihren Fernseher ersetzt

Die Originalinhalte von Apple TV Plus werden nicht die einzigen Produktionen sein, die von der 3D-Technologie von Vision Pro profitieren. Als wir das Vision Pro-Headset von Apple testeten, konnte sich unser Redakteur Mark Spoonauer Disneys Avatar: The Way of Water ansehen, der im Rahmen einer Partnerschaft zwischen Disney und Apple in 3D auf dem Vision Pro verfügbar sein wird. Und seiner Meinung nach war dieses Erlebnis dank der Micro-OLED-Bildschirme des Vision Pro beeindruckend. Er konnte auch ein neues immersives Videoformat mit einem 180-Grad-Sichtfeld erleben, wahrscheinlich das gleiche Format, das Apple für seine Apple TV Plus-Inhalte verwendet.

Eine ungewisse Zukunft hinsichtlich der Möglichkeit, Inhalte herunterzuladen

Eine Frage, die jedoch noch unbeantwortet bleibt, ist, ob das alles auf Ihre Apple-Kopfhörer gestreamt werden kann oder ob Sie Sendungen und Filme herunterladen können, um Verzögerungen bei der Wiedergabe zu vermeiden. Wenn die letztere Option möglich ist, könnte ein neues Gerücht über den integrierten Speicher des Vision Pro wahr sein. Laut iPhoneSoft könnte das Vision Pro mit einem 1-TB-Solid-State-Laufwerk ausgestattet sein, das genug Platz für ein paar Episoden von Monarch: Legacy of Monsters in immersiven Weltraumvideos bietet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Apples Vision Pro eine Revolution in der Welt der Unterhaltung verspricht. Mit Funktionen wie Spatial Video und Micro-OLED-Displays verspricht es ein immersives und fesselndes Seherlebnis. Jetzt müssen wir auf die Veröffentlichung des Vision Pro warten, um alle seine Funktionen zu entdecken und zu sehen, wie er die Art und Weise, wie wir Fernsehen und Filme schauen, revolutionieren wird.

Quelle: www.tomsguide.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.