Die neue Apple Watch Ultra 2 von Apple vorgestellt

Die neue Apple Watch Ultra 2 von Apple vorgestellt

Pressemitteilung: Apple stellt die Apple Watch Ultra 2 vor, seine langlebigste und effizienteste Uhr

Apple hat heute die Einführung der Apple Watch Ultra 2 angekündigt, einer aktualisierten Version seiner leistungsfähigsten und robustesten Smartwatch. Vollgepackt mit neuen Funktionen und einem starken Umweltengagement bietet die Apple Watch Ultra 2 alles, was Benutzer an Ultra lieben, plus mehr Leistung dank des neuen S9 SiP-Prozessors, einer neuen Doppeltipp-Geste, einem helleren Display als je zuvor und einem erweiterten Höhenbereich , integriertes Siri, Precision Finding für das iPhone und erweiterte Funktionen für Wasseraktivitäten.

Mit der neuen Version von watchOS 10 bietet die Apple Watch Ultra 2 außerdem neu gestaltete Apps, einen neuen Smart Stack zur Anzeige relevanter Widgets zur richtigen Zeit, neue Fahrraderlebnisse, Funktionen zum Erkunden im Freien und ein neues Zifferblatt der Uhr, die Modular Ultra.

Ausgestattet mit all diesen Fortschritten hat die Apple Watch Ultra 2 eine Akkulaufzeit von 36 Stunden bei normaler Nutzung und bis zu 72 Stunden im Energiesparmodus. Zum ersten Mal können Kunden für jede Apple Watch eine CO2-neutrale Option wählen, was einen wichtigen Schritt in Richtung Apples Vision für 2030 darstellt: das gesamte Geschäft, die Lieferkette und den Lebenszyklus seiner Produkte bis 2030 CO2-neutral zu machen.

Die Apple Watch Ultra 2 kann ab heute bestellt werden und ist ab Freitag, 22. September, erhältlich.

Entdecken Sie die Hauptfunktionen der Apple Watch Ultra 2:

Erhöhte Leistung mit dem neuen S9 SiP-Prozessor

Die Apple Watch Ultra 2 wird von einem speziell entwickelten Apple-Chip angetrieben, dem S9 SiP. Dieser Chip bietet systematische Verbesserungen und neue Funktionen, darunter eine neue Doppeltipp-Geste und die Möglichkeit, Siri direkt auf der Uhr zu verwenden, um privat und sicher auf Gesundheitsdaten zuzugreifen und diese zu speichern. Die Apple Watch Ultra 2 verfügt außerdem über eine neue 4-Core Neural Engine, die dabei hilft, maschinelle Lernaufgaben bis zu doppelt so schnell zu verarbeiten wie die ursprüngliche Apple Watch Ultra.

Eine neue Doppeltipp-Geste

Mit Innovationen wie der Digital Crown und der Taptic Engine sowie Gesten wie Tippen, Wischen, Handgelenkswecken und Bildschirmstummschaltung ist die Apple Watch einfach und intuitiv zu bedienen. Mit der neuen Doppeltipp-Geste können Benutzer die Apple Watch Ultra 2 ganz einfach mit einer Hand steuern, ohne den Bildschirm zu berühren. Durch Doppeltippen mit Zeigefinger und Daumen des Uhrzeigers können sie schnell und einfach die häufigsten Aktionen auf der Apple Watch Ultra 2 ausführen. Durch Doppeltippen wird auch der Smart Stack vom Zifferblatt aus geöffnet und durch die Widgets im Stapel gescrollt . Es kann die Home-Taste einer App steuern und so einen Timer stoppen, Musik abspielen und anhalten oder einen Wecker in die Schlummerfunktion versetzen. Die Geste kann auch verwendet werden, um einen Anruf anzunehmen und zu beenden, ein Foto mit der Kamerafernbedienung der Apple Watch aufzunehmen oder zur neuen Höhenansicht in der Kompass-App zu wechseln, um die relative Höhe aufgezeichneter Orientierungspunkte anzuzeigen. Die neue Doppeltipp-Geste wird durch die schnellere neuronale Engine der Apple Watch Ultra 2 ermöglicht, die Daten vom Beschleunigungsmesser, Gyroskop und optischen Herzsensor mit einem neuen Algorithmus für maschinelles Lernen verarbeitet. Der Algorithmus erkennt die einzigartige Signatur leichter Handgelenksbewegungen und Schwankungen des Blutflusses, wenn Zeigefinger und Daumen einen Doppeltipp ausführen. Die Doppeltipp-Geste wird nächsten Monat in einem Software-Update verfügbar sein.

Ein hellerer Bildschirm

Eine neue Display-Architektur erreicht eine maximale Helligkeit von 3.000 Nits für die Apple Watch Ultra 2, 50 % mehr als die erste Generation der Apple Watch Ultra und den hellsten Bildschirm, der jemals von Apple entwickelt wurde. Dadurch ist die Uhr bei direkter Sonneneinstrahlung noch besser ablesbar. Für dunkle Räume oder den frühen Morgen lässt sich die Anzeige auch auf nur eine Nit reduzieren, um die Anwesenden nicht zu stören. Auch die Taschenlampenfunktion profitiert von der neuen Display-Architektur; Durch Drehen der Digital Crown wird die Helligkeit vorübergehend verdoppelt, um den Weg besser auszuleuchten.

Ein neues Zifferblatt, das Modular Ultra

Ein neues, speziell für die Apple Watch Ultra entwickeltes Zifferblatt, das Modular Ultra, nutzt die Vorteile des großen Bildschirms, indem es den äußeren Rand zur Anzeige von Echtzeitdaten nutzt. Es kann Sekunden, Höhe oder Tiefe anzeigen und bietet die meisten Komplikationen aller digitalen Zifferblätter von Apple. So kann es individuell an sportliche Aktivitäten, Outdoor-Abenteuer, Meer- und Wasseraktivitäten angepasst werden.

Getestet für Extremsituationen

Die Apple Watch Ultra 2 wurde für extreme Situationen entwickelt und wurde für den Einsatz im größten Höhenbereich aller Apple-Produkte getestet, von 500 Metern unter dem Meeresspiegel über die Erkundung der höchsten Täler bis hin zu 9000 Metern, um die höchsten Gipfel der Welt zu besteigen .

Freizeittauchen und Schnorcheln

Die Apple Watch Ultra eignet sich ideal für Wassersportarten, einschließlich extremer Aktivitäten wie Kitesurfen und Wakeboarden, sowie für Freizeittauchen bis zu einer Tiefe von 40 Metern und dank des Updates der Oceanic+-Anwendung von Huish Outdoors jetzt auch für Schnorcheln. Die integrierte Depth-App zeichnet jetzt ein Protokoll jeder Sitzung auf, sodass Benutzer die neuesten Sitzungen auf der Apple Watch Ultra oder den vollständigen Verlauf aller Tauchgänge mit einem GPS-Eingabepunkt in der Fitness-App auf dem iPhone anzeigen können. Beim Freitauchen mit der Oceanic+-App können Benutzer wichtige Daten wie Tiefe und verstrichene Zeit anzeigen und Zieltiefenwarnungen erhalten, die alle in großer, fetter und lesbarer Form angezeigt werden. Zwischen jedem Tauchgang helfen Herzfrequenzzonen den Benutzern, ihre Herzfrequenz zu überwachen und zu reduzieren, und voreingestellte Alarme, wie z. B. Oberflächenzeit und verstrichene Zeit, führen Benutzer durch jede Trainingseinheit. Das detaillierte Protokoll bietet ein vollständiges Profil, einschließlich der Abstiegs- und Aufstiegsgeschwindigkeiten.

Siri auf dem Gerät mit der Möglichkeit, auf Gesundheitsdaten zuzugreifen und diese aufzuzeichnen

Erstmals können auf der Apple Watch Siri-Anfragen auf dem Gerät bearbeitet werden. Für Anfragen, die keine Informationen aus dem Internet erfordern, wie etwa das Starten eines Trainings oder das Einstellen eines Timers, benötigt Siri weder WLAN noch Mobilfunk, sodass Antworten schneller und zuverlässiger erfolgen können. Die leistungsstarke neuronale Engine liefert außerdem bis zu 25 % genauere Diktate. Die Verarbeitung auf dem Gerät ist privat und sicher, und Siri kann jetzt für den Zugriff auf Daten aus der Health-App für gesundheits- und fitnessbezogene Abfragen verwendet werden. Beispielsweise kann ein Benutzer fragen, wie viele Stunden er am Vortag geschlafen hat, wie weit er bei der Erreichung seiner Aktivitätsziele oder dem Beginn einer Outdoor-Lauf- oder Fahrrad-Session fortgeschritten ist, oder Anfragen wie das Setzen eines Meilensteins nur mit seiner Stimme stellen, auch ohne Verbindung. Benutzer können auf der Apple Watch Ultra 2 auch Anfragen an Siri stellen, um Gesundheitsdaten wie Gewicht, Körpertemperatur, Menstruationszyklus oder eingenommene Medikamente aufzuzeichnen.

Präzisionsfindung

Die Suchfunktion des iPhones mit der Apple Watch gehört zu den Lieblingsfunktionen der Nutzer. Jetzt verfügt das S9 SiP über einen Ultra Wideband-Chip der zweiten Generation, der die Precision Finding-Funktionalität für die iPhone 15-Familie ermöglicht, die über denselben Chip verfügt. Precision Finding bietet Entfernung und Richtung sowie visuelle, haptische und akustische Hinweise, um ein verlegtes iPhone zu finden, selbst wenn es sich in einem anderen Raum befindet oder der Benutzer sich beispielsweise nach einem Tauchgang nicht mehr daran erinnern kann, wo er es abgelegt hat.

Was ist neu in watchOS 10?

Auf der Apple Watch Ultra 2 läuft watchOS 10, ein bedeutendes Update, das Folgendes umfasst:
– Ein neuer Ansatz zur schnellen Anzeige von Informationen mit neu gestalteten Apps und einem neuen Smart Stack, um relevante Widgets anzuzeigen, wenn sie benötigt werden.
– Neue Zifferblätter zusätzlich zum Modular Ultra-Zifferblatt: Snoopy, Palette, Solar Analog und Nike Globe.
– Der Nachtmodus verwendet jetzt die

Quelle: www.apple.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.