Die Netflix-HBO-Serie „Six Feet Under“ entschlüsselt.

Die Netflix-HBO-Serie „Six Feet Under“ entschlüsselt.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Dramaserie zum Anschauen? Suchen Sie nicht weiter, Six Feet Under ist jetzt auf Netflix verfügbar und hat die Neugier vieler Zuschauer geweckt.

Ein von der Kritik gefeiertes Drama

Six Feet Under ist eine HBO-Fernsehserie, die vom gleichen Regisseur wie True Blood erstellt wurde. Es wurde im Rahmen einer Vereinbarung mit Warner Bros. Discovery zum Netflix-Katalog hinzugefügt. Seitdem ist es in den sozialen Medien in aller Munde und viele Fans fragen sich, ob es sich aufgrund des Titels um einen Krimi handelt oder nicht. Aber worum geht es in dieser Serie wirklich?

Eine Geschichte rund um eine Familie und ein Bestattungsunternehmen

Six Feet Under konzentriert sich auf die Familie Fisher und ihr übernommenes Bestattungsunternehmen nach dem Tod des Patriarchen. Nate Fisher, gespielt von Peter Krause, und sein Bruder David Fisher, gespielt von Michael C. Hall, müssen die Verantwortung für das Familienunternehmen übernehmen. Das Bestattungsunternehmen wird so zum zentralen Anlaufpunkt für die Familie, ihre Freunde und die Beteiligten.

Die Serie nähert sich jeder Episode, indem sie sich auf eine Geschichte des Todes konzentriert – sei es ein Mord, ein Herzinfarkt, ein Unfall oder der Tod eines Kindes. Dies gibt den Ton für jede Episode vor und zeigt, wie sich die Umstände des Todes auf die Mitglieder der Fisher-Familie auswirken und wie sie über Leben, Tod und seine Folgen denken. Ein wiederkehrendes Element in jeder Episode ist, dass David oder Nate irgendwann in der Episode mit dem Verstorbenen sprechen.

Familiendynamik und dunkle Themen

Zusätzlich zu den Todesgeschichten untersucht Six Feet Under die zwischenmenschlichen Beziehungen innerhalb der Familie Fisher. Sie bespricht verschiedene Themen wie ihre persönlichen Geschichten, Beziehungsprobleme und vieles mehr. Die Serie ist auch für ihren schwarzen Humor als Kontrast zum morbiden Thema bekannt. Zuschauer könnten daran interessiert sein, sich die Serie anzusehen, um ihr herzzerreißendes Finale zu entdecken, das als eines der besten in der Fernsehgeschichte gilt.

„Six Feet Under“ wurde von der Kritik hoch gelobt und gewann zahlreiche Emmy-Preise. Die Serie wurde von 2001 bis 2005 ausgestrahlt und umfasst fünf Staffeln. Wenn Sie also auf der Suche nach einer fesselnden Serie mit einer tiefgründigen Handlung und fesselnden Charakteren sind, sollten Sie sich „Six Feet Under“ nicht entgehen lassen, das auf Netflix und HBO Max zum Streamen verfügbar ist.

Quelle: www.dexerto.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.