Die Familien- und Kindersendungen von Chip und Joanna Gaines auf Max, Magnolia Network

Die Familien- und Kindersendungen von Chip und Joanna Gaines auf Max, Magnolia Network

Magnolia Network von Chip und Joanna Gaines wird für Max vier nicht geschriebene Serien mit einem familienorientierten Schwerpunkt produzieren, von denen eine „Mensch gegen Hamster“ heißt und in der passenderweise Menschen gegen Hamster in Herausforderungen antreten.

Die skriptlosen Projekte, deren Start für 2024 geplant ist, werden als „ehrgeizige, groß angelegte Wettbewerbe“ und „innovative soziale Experimente“ beschrieben, die Eltern und Kindern ein gemeinsames Seherlebnis bei Max bieten sollen.

„Second Chance Stage“ (wt)

Ein Talentwettbewerb, der Teilnehmern, die ihre Träume beiseite geschoben haben, eine zweite Chance auf den großen Durchbruch bietet.

„Mensch gegen Hamster“

Eine unbeschwerte, respektlose Wettbewerbsshow, in der Gruppen von Menschen in Leiterspielen um Kraft, Intelligenz und Beweglichkeit Kopf an Kopf mit Hamstern konkurrieren, um herauszufinden, „wer ist die überlegene Spezies: Menschen oder Hamster?“

„Zurück an die Grenze“ (wt)

Familien werden das 21. Jahrhundert hinter sich lassen, um in diesem gewagten sozialen Experiment, das ihre Stärke, Ausdauer und ihren Sinn für Humor auf die Probe stellt, wie die Pioniere des 19. Jahrhunderts zu leben.

„Roller Jam“ (wt)

Die besten Rollschuh-Teams des Landes wetteifern darum, wer zum besten Rollschuh-Tanzteam Amerikas gekürt wird.

Einen Weg zu finden, den Kinder- und Familienmarkt anzusprechen, ist etwas, worauf das Max-Team bei seiner Umstrukturierung großen Wert gelegt hat, und Gaineses‘ bereits familienorientierte Marke innerhalb des Magnolia-Netzwerks, einem Joint Venture zwischen dem Ehepaar „Fixer Upper“ und Warner Bros. Discovery, das seine Inhalte gemeinsam auf Max ausstrahlt, ist ein natürlicher Partner.

Bevor Max als kombinierte Version von HBO Max und Discovery+ auf den Markt kam, versuchte HBO Max, fast ausschließlich geskriptete Kinder- und Familienprogramme anzubieten, was scheiterte und zu mehreren Absagen führte.

„Wir freuen uns, ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm neuer Shows vorstellen zu können, die Familien zu spannenden, unterhaltsamen und inspirierenden gemeinsamen Seherlebnissen zusammenbringen sollen“, sagte Allison Page, Präsidentin des Magnolia Network. „Wir sahen bei Max eine Lücke für unterhaltsame, familienfreundliche Inhalte mit einzigartigen Formaten und fantasievollen Wettbewerbsshows. Wir sahen die Gelegenheit, unsere Storytelling-Expertise zu nutzen, um diese Konzepte zum Leben zu erwecken, und freuen uns, mit Max zusammenzuarbeiten, um ein Content-Angebot zu schaffen, das die ganze Familie lieben wird.“

„Unsere Hoffnung für dieses Netzwerk bestand immer darin, Familien die Möglichkeit zu geben, gemeinsam authentisches, nachdenkliches Geschichtenerzählen zu sehen, daher freuen wir uns, Max eine weitere Erweiterung dieser Vision zu bieten“, sagten die Gaineses. „Diese Shows werden zweite Chancen, Risikobereitschaft, Fantasie, Ausdauer und Familienzusammenhalt feiern, und es werden noch viele weitere Ideen folgen.“

Quelle: sorte.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.