Die berühmte Designerin Claire Mischevani erzählt vom Terror, nachdem Räuber bei einem dreisten Überfall Kleidung gestohlen haben

Die berühmte Designerin Claire Mischevani erzählt vom Terror, nachdem Räuber bei einem dreisten Überfall Kleidung gestohlen haben

R

Obbers in Sturmhauben schnappten sich 70.000 Pfund Kleidung von einem der britischen Top Modedesigner bei einer Razzia in Belgravia.

Die Designermäntel und -kleider der Designerin Claire Mischevani wurden bei einem Mode-Shooting gestohlen. Mischevani hat in der Vergangenheit Prominente und Adlige wie Carrie Johnson, Prinzessin Beatrice und Sophie Countess of Wessex eingekleidet.

Der Designer und eine zweite Frau luden die Kleidungsstücke am Donnerstag, dem 16. Februar, um 20 Uhr vor einem Haus in der Chester Row, Belgravia, auf die Ladefläche eines Range Rover.

Als sie ins Haus gingen, um weitere Gegenstände zu holen, hörten sie einen Autoalarm und rannten nach draußen, um drei männliche Verdächtige zu entdecken, die ganz in Schwarz gekleidet waren und Sturmhauben trugen, neben dem Fahrzeug, die eines seiner Fenster eingeschlagen hatten.

Als einer der Verdächtigen die Opfer entdeckte, rannte er mit dem Gegenstand, mit dem das Fenster eingeschlagen wurde, auf sie zu und schrie sie an, wieder ins Haus zu gehen.

Die Opfer rannten ins Haus, schlossen die Tür ab und riefen sofort die Polizei.

Die Verdächtigen schlugen weitere Fenster des Autos ein, bevor sie einen marineblauen Koffer, eine schwarze Reisetasche und 15 Kleidersäcke in verschiedenen Größen – mit 62 Stück – stahlen. Der Gesamtwert des gestohlenen Eigentums betrug rund 70.000 Pfund.

Ein Label von Claire Mischevani

/ Polizei getroffen

Die Kleidersäcke tragen die Aufschrift „Claire Mischevani Bridal Couture“, und im Inneren jedes Kleidungsstücks befindet sich ein Etikett mit der Aufschrift „Claire Mischevani Couture“ und „Handmade in England“ „Creating Heirlooms of the Future“ auf der Rückseite.

Nach dem Vorfall fuhren die Verdächtigen in einem schwarzen Volkswagen Golf in Richtung Eaton Terrace davon.

Polizei getroffen

Detective Constable Charlotte Palul aus dem Central West Raub Squad, sagte: „Das Opfer ist nach einer so schrecklichen Tortur nicht nur traumatisiert, sondern verständlicherweise völlig am Boden zerstört, weil es eine Reihe einmaliger Kreationen verloren hat, die das Ergebnis vieler Monate Arbeit sind.

„Ich denke, es ist sehr wahrscheinlich, dass die Verdächtigen keine Ahnung hatten, was sie stahlen, und die Gegenstände mit etwas anderem verwechselten. Es ist also möglich, dass sie, als sie entdeckten, was sich in diesen Anzughüllen befand, sie weggeworfen haben, ohne ihren monetären oder, was noch wichtiger ist, sentimentalen Wert zu erkennen. Es ist natürlich auch möglich, dass sie versucht haben, sie zu verkaufen.

„Erkennst du diese Kleider? Haben Sie sie irgendwo zum Verkauf gesehen oder wurde Ihnen die Gelegenheit geboten, ein Kleid dieses Designers zu kaufen? Ich möchte jeden dringend bitten, der Informationen hat, die die Ermittlungen unterstützen könnten, sich mit uns in Verbindung zu setzen und uns dabei zu helfen, das Opfer wieder mit seiner Arbeit zu vereinen.“

Frau Mischevani sagte: „Der ganze Vorfall war sowohl für mich als auch für meinen Assistenten mehr als beängstigend.

„Bewaffneten maskierten Männern gegenüberzustehen, die meine Sachen stehlen, ist etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass es passieren würde, und etwas, das ich niemandem wünschen würde.

„Die Ereignisse hatten einen tiefgreifenden und verheerenden Einfluss auf mich. In einer Stadt, in der ich mich immer sicher gefühlt habe, wurde ich von Angst überwältigt und fand es seitdem schwierig zu schlafen, wenn ich die ganze Erfahrung noch einmal durchlebe.

„Diese egoistischen Personen und ihre rücksichtslosen Handlungen haben einen enormen Einfluss auf mein Geschäft, aber wir arbeiten unermüdlich daran, dass wir gestärkt aus dieser schrecklichen Situation hervorgehen.“

Ein 23-jähriger Mann wurde im Zusammenhang mit den Ermittlungen festgenommen und bis Mai auf Kaution freigelassen.

Quelle : https://www.standard.co.uk/news/crime/claire-mischevani-raid-robbery-police-belgravia-london-b1062164.html

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.