Die beliebte Paramount+-Serie erscheint bald auf Netflix (Finden Sie heraus, wann)

Die beliebte Paramount+-Serie erscheint bald auf Netflix (Finden Sie heraus, wann)

Fans der School Spirits-Serie werden sich freuen zu erfahren, dass sie bald auf Netflix erscheint. Basierend auf einem Comic und moderiert von Peyton List (Cobra Kai), erzählt diese Teenager-Dramaserie die Geschichte von Maddie, einem jungen Mädchen, das nach seinem Tod im Fegefeuer festsitzt und versucht, das Geheimnis ihres eigenen Mordes zu lösen. Ab dem 30. November wird School Spirits zusätzlich zu Paramount+ auch auf Netflix in den USA verfügbar sein.

School Spirits erscheint auf Netflix

Die berühmte Serie School Spirits von Paramount+ findet bald ein zweites Streaming-Zuhause und erscheint auf Netflix. Unter der Regie von Peyton List, bekannt für ihre Rolle in Cobra Kai, und nach einem Comicbuch erzählt „School Spirits“ die Geschichte von Maddie, einer Teenagerin, die im Fegefeuer nach dem Tod festsitzt. Um eine Chance zu haben, weiterzumachen, beschließt Maddie, das Rätsel um ihren Mord zu lösen und herauszufinden, wer sie getötet hat und warum. Zur Besetzung dieser übernatürlichen Teenie-Serie gehören außerdem Kristian Flores, Milo Manheim und Spencer Macpherson.

School Spirits erscheint am 30. November auf Netflix

Laut What’s on Netflix wird die erste Staffel von School Spirits ab Donnerstag, dem 30. November, auf Netflix verfügbar sein. Zu beachten ist, dass dies nur Netflix in den USA betrifft und noch nicht bekannt ist, ob die Serie auch in anderen Regionen verfügbar sein wird. Die von Megan und Nate Trinrud geschaffene Adaption des Teenie-Dramas wird auch weiterhin auf Paramount+ verfügbar sein. Interessanterweise stammt „School Spirits“ von der Produktionsfirma Awesomeness, die ihre Shows zuvor an Netflix lizenziert hat.

Ein großer Schritt für School Spirits

School Spirits ist die neueste relativ große Serie, die von Netflix lizenziert wurde. Dies folgt der Entscheidung von HBO, einige seiner älteren Sendungen auf Netflix anzubieten, sie aber weiterhin auf Max verfügbar zu halten. Zu den HBO-Titeln gehörten „Insecure“, „Ballers“, „Band of Brothers“, „Six Feet Under“ und „The Pacific“. Der Grund für die Entscheidung von HBO, diese Titel zu teilen, war offenbar finanzieller Natur, aber es gab den Programmen auch einen größeren Aufschwung.

Vor allem Ballers hat auf Netflix großen Erfolg gehabt. In der Woche vom 14. bis 20. August belegte das Sportdrama mit Dwayne Johnson mit 18,4 Millionen angesehenen Stunden und 3,9 Millionen Einzelaufrufen den dritten Platz in den zehn weltweit führenden Netflix-Programmen. Auch andere HBO-Originalserien haben ihr Publikum gefunden, und wir hoffen, dass School Spirits das Gleiche schafft. Paramount+ hat zuvor behauptet, dass dieser gespenstische Krimi während seiner Laufzeit die beliebteste Jugendserie auf der Plattform war, obwohl keine konkreten Zahlen bekannt gegeben wurden.

Staffel 2 bereits bestätigt

Staffel 2 von School Spirits ist bereits bestätigt, die Produktion ist für 2024 geplant. Dank des Publikums von Peyton List, das es dank Cobra Kai weiß, das ebenfalls auf Netflix ausgestrahlt wird, hoffen wir, dass dieses Teenagerdrama noch vor Jahresende neue Zuschauer anzieht . Die zweite Staffel wird nächstes Jahr erscheinen. Es wird somit von der großen Anzahl an Abonnenten profitieren, die Netflix in den USA hat.

Quelle: Was ist auf Netflix?

Quelle: screenrant.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.