Der Trailer zu „Percy Jackson and the Olympians“ verzeichnet in nur 10 Tagen Millionen Aufrufe

Der Trailer zu „Percy Jackson and the Olympians“ verzeichnet in nur 10 Tagen Millionen Aufrufe

Der Trailer zu „Percy Jackson and the Olympians“ bricht Besucherrekorde auf digitalen Plattformen

Der Trailer zu „Percy Jackson and the Olympians“ bricht Besucherrekorde auf digitalen Plattformen. Laut Deadline verzeichnete der Clip vom 16. bis 26. November 126,5 Millionen Impressionen, 84,3 Millionen Videoaufrufe und 1,8 Millionen Interaktionen bei Percy-Jackson-Serien, Disney+ und Talent-Accounts. Die kommende Serie, produziert von 20th Television und Disney Branded Television, erreichte unter allen konkurrierenden Streaming-Programmen auch den zweiten Platz bei den Videoaufrufen auf Facebook, Twitter, YouTube und TikTok.

Die Percy Jackson-Reihe hat keinen Bezug zu den Filmen

Drei Wochen bevor die Serie am 20. Dezember auf Disney+ startet, sind Premierenveranstaltungen am 13. Dezember im Met in New York und am 16. Dezember in London geplant. Die Fernsehadaption der Romanreihe „Percy Jackson“ von Rick Riordan wurde von Riordan und Jonathan E. Steinberg entwickelt. In der Serie spielen Walker Scobell in der Titelrolle neben Leah Sava Jeffries und Aryan Simhadri als Annabeth Chase bzw. Grover Underwood.

Die Percy Jackson-Reihe hat nichts mit den Filmen zu tun

Die ersten beiden Episoden wurden von Riordan und Steinberg geschrieben, Regie führte James Bobin. Laut der offiziellen Inhaltsangabe erzählt Percy Jackson and the Olympians „die fantastische Geschichte eines 12-jährigen modernen Halbgottes, Percy Jackson, der zu seinen neuen übernatürlichen Kräften erwacht, als der Himmelsgott Zeus ihn angreift seinen Blitzmeister stehlen. Jetzt muss Percy durch Amerika reisen, um ihn zu finden und die Ordnung im Olymp wiederherzustellen.“

Die kommende Serie steht in keinem Zusammenhang mit den Verfilmungen der Bücher. Riordan wies zuvor darauf hin, dass die Filme, die 2010 und 2013 in die Kinos kamen, Schwierigkeiten hatten, weil sie nicht den richtigen Ton trafen, was durch die Besetzung von Schauspielern, die etwas zu alt waren, noch verschärft wurde. „Sobald man ältere Teenager hat, ist die Dynamik ganz anders“, erklärte Riordan. „Man verliert so viel von dem Wunder. Der Zauber eines Mittelklässlers kommt nicht in gleicher Weise zum Ausdruck. Es gibt eine abgestumpfte jugendliche Qualität.“

Episodentitel von „Percy Jackson and the Olympians“ enthüllt

Die Episodentitel von „Percy Jackson and the Olympians“ wurden kürzlich auf dem Instagram-Account der Serie enthüllt. Die erste Staffel umfasst Episode 101: „Ich habe aus Versehen meinen Voralgebralehrer besprüht“, Episode 102: „Ich werde der oberste Toilettenherr“, Episode 103: „Wir besuchen das Emporium der Gartenzwerge“, Episode 104: „Ich tauche ein.“ Mein Tod“, Folge 105: „Ein Gott kauft uns Cheeseburger“, Folge 106: „Wir bringen ein Zebra nach Vegas“, Folge 107: „In gewisser Weise entdecken wir die Wahrheit“ und Folge 108: „Die Prophezeiung wird wahr“ .

Die ersten beiden Folgen von Percy Jackson and the Olympians werden am 20. Dezember auf Disney+ veröffentlicht.

Quelle: Frist

Quelle: www.cbr.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.