Der Produzent von „Goosebumps“ hofft auf eine zweite Staffel.

Der Produzent von „Goosebumps“ hofft auf eine zweite Staffel.

Der Neustart der Goosebumps-Serie ist ein großer Erfolg auf Disney+ und Hulu und die Produzenten hoffen auf viele weitere Staffeln. Inspiriert von RL Stines beliebter Horrorbuchreihe für Kinder aus den 1990er-Jahren handelt es sich bei der Serie um eine Gruppe von fünf High-School-Schülern, die übernatürliche Kräfte auf ihre Stadt loslassen und zusammenarbeiten müssen, um sie zu retten. Durch die Auswahl von Oberstufenschülern als Hauptfiguren richtet sich die Serie an ältere Teenager und verleiht den Horrorgeschichten eine intensivere Dimension. Die Produzenten wollen daher dieses materialreiche Universum weiter erforschen.

Produzenten blicken optimistisch in die Zukunft von Goosebumps

Während die Goosebumps-Serie gerade erst am 13. Oktober auf Disney+ und Hulu eingetroffen ist, hoffen die Produzenten bereits auf eine zweite Staffel. Die Serie, die Horror und Comedy vermischt, mit Justin Long in der Hauptrolle und basiert auf der beliebten gleichnamigen Kinder-Horrorbuchreihe aus den 1990er-Jahren von RL Stine, in der junge Teenager oft mit gruseligen Situationen konfrontiert wurden. Die Serie erzählt die erschreckende Geschichte von fünf High-School-Schülern, die übernatürliche Kräfte auf ihre Stadt loslassen und zusammenarbeiten müssen, um sie zu retten. Obwohl die Serie von einigen Werken Stines inspiriert ist, spielt sie in der Gegenwart.

Während eines Interviews mit Comicbook.com äußerten die Produzenten Conor Welch und Pavun Shetty ihre Hoffnung, dass „Goosebumps“ nach der Kernbesetzung noch „viele weitere Staffeln“ durchhalten wird:

„Wir hatten großes Glück mit der Besetzung, die wir für diese Serie zusammenstellen konnten. „Diese fünf relativ unbekannten jungen erwachsenen Schauspieler fanden sofort die Chemie und konnten ihre natürliche, organische Dynamik als Gruppe ausspielen“, sagte Welch. „Unsere Hoffnung ist es, dieser Gruppe von Kindern und Erwachsenen noch viele, viele Staffeln und viele, viele Episoden lang zu folgen. Denn wir verfügen über alle Bücher der Reihe und es gibt noch viel zu entdecken.“

Shetty fügte hinzu: „Ich hoffe, dass unsere Enkelkinder alle zuschauen werden [épisodes]Sie werden alle Bücher lesen, ebenso wie ihre Kinder.“

Zur Besetzung von Goosebumps gehören neben Justin Long auch Rachael Harris (Lucifer), Zack Morris (EastEnders), Isa Briones (Star Trek: Picard), Miles McKenna (Nocturne), Ana Yi Puig (Gossip Girl) und Will Price (The Mosquito). Küste).

Eine generationenübergreifende Wirkung

Goosebumps wurde von Nicholas Stoller (Bros) und Rob Letterman entwickelt, die bei der Verfilmung von Stines Serie im Jahr 2015 Regie führten. Der Film erzählt die fiktive Geschichte des Autors, gespielt von Jack Black, der an der Seite seiner jugendlichen Tochter arbeitet, um ihre Nachbarschaft zu retten Alle Monster aus der Goosebumps-Reihe entkommen ihren Büchern. Eine Fortsetzung, in der Black seine Rolle als Stine erneut spielt, wurde 2018 veröffentlicht. Aus den beliebten Büchern ging auch eine frühere Serie mit dem Titel „Goosebumps“ hervor, die ab 1995 vier Staffeln lang lief.

Da diese neue Serie mehr als 30 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Goosebumps-Buches erscheint, können nun verschiedene Zielgruppen daran Freude haben. Die Macher der Serie wollten denjenigen, die die Bücher gesammelt haben, nicht nur einen Hauch von Nostalgie vermitteln, sondern auch eine Serie schaffen, die jeden anspricht. Laut Stoller sorgte die Entscheidung, einer Gruppe von Oberstufenschülern zu folgen (und nicht wie in den Büchern jüngeren Kindern), auch für das Interesse älterer Teenager. Darüber hinaus verstärkte es die Gruseligkeit der Geschichten, die sie erzählen könnten:

„Wir wollten, dass mehr auf dem Spiel steht und das Ausmaß des Horrors steigt“, sagte Letterman. „Was oft beängstigender ist als dämonische Besessenheit, ist, gerade jetzt ein Teenager in der High School zu sein.“

Quelle: movieweb.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.