Der neueste Film von Netflix, eine enttäuschende Komödie mit nur 31 % bei Rotten Tomatoes

Der neueste Film von Netflix, eine enttäuschende Komödie mit nur 31 % bei Rotten Tomatoes

Entdecken Sie Netflix‘ neue Nummer-eins-Komödie in Großbritannien: Superintelligence. Trotz seiner 31 %-Bewertung bei Rotten Tomatoes scheint dieser Film ein echter Flop zu sein. Das heißt aber nicht, dass jeder diese Meinung teilt. Manche Leute mögen Filme so schlecht, dass sie zu guten werden, und ich werde definitiv einer dieser Zuschauer sein, die über Melissa McCarthys Scheitern selbstgefällig lächeln.

Eine vielversprechende Zusammenfassung

In „Superintelligence“ spielt eine superintelligente künstliche Intelligenz, gespielt von James Corden, die die gewöhnlichste Person der Welt, Carol Peters, gespielt von Melissa McCarthy, auswählt, um sie ein paar Tage lang zu überwachen und zu entscheiden, ob die Menschheit es verdient, zu existieren. Sonst könnte sie einfach den Planeten in die Luft jagen. Nicht wirklich das typische Comedy-Szenario, aber wir können die Wendung leicht erraten.

Ein überraschendes Casting

Auch die Besetzung ist überraschend, insbesondere durch die Anwesenheit von Bobby Cannavale, der George, Carols Geliebte, spielt, eine für diese Art von Film ungewöhnliche Rolle. Ich habe ihn in Boardwalk Empire geliebt, dort hat er meiner Meinung nach seine Berufung gefunden.

Gemischte Kritiken

Einige renommierte Kritiker haben Superintelligence harte Kritiken mit besonders niedrigen Bewertungen gegeben. Roger Ebert gab ihm in seiner berühmten Rezension nur einen halben Stern. Benjamin Lee vom Guardian ist mit seinen beiden Sternen etwas großzügiger.

Sollte der Film jemals so schlecht werden, wie es in den Rezensionen heißt, könnte ich jederzeit mein Netflix-Abonnement zum Ende der Sommersaison kündigen, insbesondere da Disney+ ein begrenztes Abonnement für 1,99 £ pro Monat anbietet. Auf jeden Fall besteht keine Gefahr, dass Superintelligence von Netflix eingestellt wird, da es nicht von der Streaming-Plattform produziert wurde.

Quelle: www.yahoo.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.