Der Elemental-Film übertrifft alle Erwartungen an den Kinokassen und bricht einen großen Rekord auf Disney+

Der Elemental-Film übertrifft alle Erwartungen an den Kinokassen und bricht einen großen Rekord auf Disney+

Elemental: Pixars neuer Erfolg auf Disney+

Ein unerwarteter Erfolg für Elemental

Pixars neuster Film „Elemental“ hat alle kommerziellen Erwartungen übertroffen. Obwohl der Kinostart in diesem Sommer kein voller Erfolg war, erwies er sich als Kassenerfolg. Nachdem der weltweite Umsatz die 400-Millionen-Dollar-Marke überschritten hatte, war Studiopräsident Jim Morris zuversichtlich, was die Zukunft des Films angeht. Mit einem Umsatz von mehr als 484 Millionen US-Dollar kann es als unerwarteter Erfolg angesehen werden. Darüber hinaus hat Elemental seit seiner Veröffentlichung auf Disney+ einen Rekord für Disneys Streaming-Dienst gebrochen.

Ein Zuschauerrekord auf Disney+

Elemental kam am 13. September auf Disney+ und wurde 2023 der meistgesehene Film auf der Plattform. In den ersten fünf Tagen nach seiner Verfügbarkeit verzeichnete er 26,4 Millionen Aufrufe. Es ist außerdem der meistgesehene Animationsfilm auf Disney+ seit der Veröffentlichung von Turning Red im März 2022 und die meistgesehene Filmpremiere aller Zeiten in Lateinamerika, knapp vor Turning Red.

Kritischer und kommerzieller Erfolg

Elemental brach nicht nur diesen Rekord auf Disney+ und schnitt an den Kinokassen gut ab, sondern wurde auch von professionellen Kritikern und dem Publikum sehr gut aufgenommen. In seiner Rezension gab Dirk Libbey von CinemaBlend Elemental 4 von 5 Sternen und sagte, dass „Feuer und Wasser in dieser neuen Pixar-Romanze perfekt harmonieren.“ Obwohl es sich nicht um eine der größten Erfolgsgeschichten von Pixar handelt, lässt sich nicht leugnen, dass Elemental in den letzten drei Monaten großen Erfolg hatte. Wer weiß, vielleicht gelingt es ihm in den kommenden Wochen, andere Rekorde auf Disney+ zu übertreffen.

Eine Liebesgeschichte zwischen den Elementen

Elemental spielt in einer Welt, die von anthropomorphen Darstellungen der in Element City lebenden natürlichen Elemente bewohnt wird. Es erzählt die Liebesgeschichte zwischen Ember Lumen, dem Element Feuer, und Wade Ripple, dem Element Wasser. Zur Stimmenbesetzung gehören unter anderem Leah Lewis, Mamoudou Athie, Ronnie del Carmen, Shila Ommi, Wendi McLendon-Covey und Catherine O’Hara. Hinter der Kamera arbeitete Peter Sohn mit den Drehbuchautoren John Hoberg, Kat Like und Brenda Hseuh an der Geschichte von Elemental.

Die nächsten Veröffentlichungen von Pixar

Nach der Veröffentlichung von Luca, Soul und Turning Red direkt auf Disney+ kehrte Pixar zu einem Kinostartformat zurück, beginnend mit Lightyear im Juni 2022, gefolgt von Elemental im vergangenen Juni. Der nächste Film von Pixar, Elio, soll am 1. März 2024 in die Kinos kommen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden bei CinemaBlend, um weitere Neuigkeiten zu Elemental zu erfahren, und wenn Sie mit dem Anschauen des neuesten Pixar-Films fertig sind, können Sie sich die besten Disney+-Filme und -Serien auf der Streaming-Plattform ansehen.

Quelle: www.cinemablend.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.