Das tragische Ende von Gus in Expats

Das tragische Ende von Gus in Expats

Expats: Finden Sie heraus, was mit dem Sohn der Figur von Nicole Kidman passiert ist

Wir schreiben bereits das Jahr 2024 und viele erfolgreiche TV-Serien sind entstanden. Von Fool Me Once, einer Adaption von Harlan Cobens neuestem Roman, über die Premiere von Masters of the Air bis hin zum biografischen Krimidrama Griselda auf Netflix hat das Publikum die Qual der Wahl.

Gleichzeitig startete Amazon Prime Video die ersten beiden Episoden der Serie Expats von Lulu Wang, basierend auf dem Roman „The Expatriates“ von Janice YK Lee. Diese Serie zeigt das Leben einer Gruppe von Frauen und ihren Familien, die in Hongkong leben, und befasst sich mit Themen wie Rassismus, Privilegien und Trauer. Aber was ist mit Margaret Woos Sohn, gespielt von Nicole Kidman, passiert? Achtung, Spoiler voraus!

Gus' Geheimnisse in Expats

In der ersten Folge von Expats wird offenbart, dass Margarets Sohn etwas Schlimmes passiert ist. In Folge 2 erfahren wir, dass er auf einem geschäftigen Markt in Hongkong verschwand, dem Schutz von Mercy Cho anvertraut wurde und nie wieder gefunden wurde.

In der ersten Folge versucht Margarets Familie, den Geburtstag ihres Vaters und Ehemanns Clarke zu feiern, indem sie alle ihre Expat-Freunde einlädt. Dies löst bei Margaret und Mercy heftige emotionale Reaktionen aus, deren Gründe jedoch noch nicht geklärt sind.

Das Drama des Verschwindens

Episode 2 führt uns zurück, um zu zeigen, wie sich Margaret und Mercy auf einer Bootsparty treffen. Alles scheint gut zu laufen, doch der Abend wird zu einem Albtraum, als Gus auf dem Nachtmarkt verschwindet und Margaret und Mercy in großer Verzweiflung zurücklassen.

Ein Jahr ist vergangen und das Geheimnis um Gus bleibt ungelöst. Die Auswirkungen seines Verschwindens sind enorm für die Familie Woo und für Mercy. Auch wenn das Buch, auf dem die Serie basiert, die Wahrheit über Gus enthüllt, möchten wir die Spannung lieber beibehalten.

Nächste Folge

Die nächste Folge von „Expats“ wird am 2. Februar auf Prime Video ausgestrahlt. Bleiben Sie also dran, um den Rest dieser herzzerreißenden Geschichte zu erfahren.

Quelle: www.dexerto.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.