Daryl Dixon erleidet Schiffbruch im ersten Teaser zur „Walking Dead“-Spinoff-Serie (VIDEO)

Daryl Dixon erleidet Schiffbruch im ersten Teaser zur „Walking Dead“-Spinoff-Serie (VIDEO)

Es war eine große Nacht für DIe laufenden Toten Fans am Sonntag (18. Juni), da AMC nicht nur die Premiere des Spin-offs von Maggie und Negan ausstrahlte Tote Stadt und das Midseason-Finale von Angst vor den Walking Deadaber sie gaben den Zuschauern einen ersten Einblick in das Kommende Daryl Dixon Serie.

Im 20-Sekunden-Trailer zu The Walking Dead: Daryl Dixon (unten) schwenken wir aus dem Wasser und zeigen einen scheinbar bewusstlosen Daryl (Norman Reedus), der auf einem umgestürzten Rettungsboot liegt, das über den Ozean treibt. Der Clip bestätigt auch, dass die Serie im Herbst Premiere haben wird.

Laut der offiziellen Inhaltsangabe der Show: The Walking Dead: Daryl Dixon wird Daryl folgen, während er in Frankreich an Land gespült wird und Schwierigkeiten hat, herauszufinden, wie er dorthin gelangt ist und warum. Die Serie verfolgt seine Reise durch ein zerrüttetes, aber widerstandsfähiges Frankreich, auf der er hofft, einen Weg zurück nach Hause zu finden. Während er sich jedoch auf die Reise begibt, erschweren die Verbindungen, die er unterwegs knüpft, seinen endgültigen Plan.

„Es wird ganz anders sein. Die Geschichte ist ganz anders. Die Charaktere sind sehr unterschiedlich. Es gibt einen anderen Ton, es gibt ein anderes Licht, es gibt einen anderen Klang. Es ist eine ganz andere Atmosphäre“, sagte Reedus zuvor Wöchentliche Unterhaltung über das mit Spannung erwartete Spin-off.

Zur Besetzung gehört neben Reedus auch Clémence Poésy (In Brügge) als Isabelle, Anne Charrier (Die letzte tödliche Mission) als Genet, Eriq Ebanouey (Fuchsjagd) als Fallou, Laika Blanc Francard (Meine Nacht) als Sylvie, Romain Levi (Der Tunnel) als Codron und Louis Puech Scigliuzzi als Laurent.

Das Spin-off sollte ursprünglich Reedus’ Lebender Toter Co-Star Melissa McBride, die Daryls rätselhafte Carol spielte. McBride stieg jedoch im April 2022 aus dem Projekt aus.

Damals sagte ein AMC-Sprecher, die Entscheidung sei eine logistische Entscheidung gewesen, die auf den Dreharbeiten der Serie in Frankreich beruhe. „Der Umzug nach Europa war für Melissa zu diesem Zeitpunkt logistisch unhaltbar“, sagte der AMC-Vertreter. „Wir wissen, dass die Fans von dieser Nachricht enttäuscht sein werden, aber DIe laufenden Toten Das Universum wächst und erweitert sich auf interessante Weise weiter und wir hoffen sehr, Carol in naher Zukunft wiederzusehen.“

The Walking Dead: Daryl Dixon, Serienpremiere, Herbst 2023, AMC

Quelle : https://www.tvinsider.com/1096673/the-walking-dead-daryl-dixon-teaser-shipwrecked-norman-reedus/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.