Carrie Fisher bekommt am 4. Mai ihren Walk of Fame-Stern – Pittsburgh Tribune-Review

Carrie Fisher bekommt am 4. Mai ihren Walk of Fame-Stern – Pittsburgh Tribune-Review

LOS ANGELES – Carrie Fisher erhielt am Donnerstag einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame, eine Hommage an den Vierten Mai an einen geliebten „Star Wars“-Schauspieler, der einen Hauch von Sternenstaub hatte.

Die Tochter des verstorbenen Stars, Billie Lourd, die das Porträt ihrer Mutter auf ihrem metallischen Kleid trägt, nahm den Stern im Namen von Fisher entgegen. Sie warf Glitzer, den Liebling ihrer Mutter, auf den neu enthüllten Stern.

„Meine Mutter hat immer gesagt, du wärst nicht wirklich berühmt, bis du ein Pez-Spender wurdest. Nun, die Leute essen jeden Tag Süßigkeiten aus ihrem Hals. Ich sage, du bist nicht wirklich berühmt, bis du einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame hast“, sagte sie. „Meine Mutter ist ein Doppelpack – eine Pez-Spenderin und hat jetzt einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame. Mama, du hast es geschafft.“

Mark Hamill, der Fishers Weltraumbruder Luke Skywalker spielte, war ebenfalls anwesend und erinnerte sich, den jungen Schauspieler kennengelernt zu haben, als sie erst 19 Jahre alt war.

„Sie spielte eine so entscheidende Rolle in meinem Privat- und Berufsleben und beide wären ohne sie viel leerer gewesen. War sie eine Handvoll? War sie wartungsintensiv? Kein Zweifel! Aber alles wäre langweiliger und weniger interessant gewesen, wenn sie nicht die Freundin gewesen wäre, die sie ist“, sagte Hamill.

Einige in der Menge waren als Charaktere aus dem Weltraum-Franchise verkleidet, und C-3P0 und R2-D2 waren bei der Enthüllung anwesend. „Vergiss niemals die Droiden!“ sagte Lourd an einem nassen Tag, der der Sonne Platz machte.

Fisher – der 2016 starb – gesellt sich zu den „Star Wars“-Co-Stars Harrison Ford und Hamill in der Hollywood-Touristenattraktion, die Koryphäen aus Film, Fernsehen, Musik und anderen Unterhaltungsindustrien auszeichnet. Die Stars des Trios befinden sich alle im Block 6.800 des Hollywood Boulevard, in der Nähe des Ortes, an dem der Originalfilm 1977 debütierte.

Fisher spielte Leia Organa, die sich in sechs Filmen von einer Prinzessin zu einem General entwickelte, der die Kräfte des Guten in ihrem Kampf gegen unterdrückerische Regime anführt, die darauf abzielen, eine weit, weit entfernte Galaxie zu kontrollieren.

„Niemand wird jemals so heiß oder so cool sein wie Prinzessin Leia“, sagte Lourd. „Leia ist mehr als nur eine Figur. Sie ist ein Gefühl. Sie ist Stärke. Sie ist Gnade. Sie ist Witz. Sie ist Weiblichkeit vom Feinsten. Sie weiß was sie will und bekommt es. Sie braucht niemanden, der sie rettet, denn sie rettet sich selbst und rettet sogar die Retter. Und niemand hätte sie so spielen können wie meine Mutter.“

Fans hatten lange dafür gekämpft, dass sie einen Walk of Fame-Stern erhielt. Die Ehre kommt am vierten Mai, im Wesentlichen ein offizieller Feiertag für Star Wars-Fans, der ein Spiel auf einer Linie ist, die Fisher oft in den Filmen sagte: „Möge die Macht mit dir sein.“

Anhänger auf der ganzen Welt feiern mit einer Vielzahl von Ehrungen, während Einzelhändler Sonderangebote für Star Wars-Artikel anbieten.

Fisher erhielt den 2.754. Stern auf dem Walk of Fame. Ford erhielt seinen Stern im Jahr 2003 und Hamill wurde 2018 in ähnlicher Weise geehrt.

Walk of Fame-Sterne werden an nominierte Darsteller vergeben, und es ist jetzt eine Gebühr von 75.000 US-Dollar erforderlich, um den Stern zu erstellen und zu pflegen.

Quelle : https://triblive.com/aande/celebrity-news/this-may-the-fourth-carrie-fisher-gets-walk-of-fame-star/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.