Caitlyn Jenner akzeptiert ihren „kalkulierten“ Kommentar, ohne Kim Kardashian ins Visier zu nehmen

Caitlyn Jenner akzeptiert ihren „kalkulierten“ Kommentar, ohne Kim Kardashian ins Visier zu nehmen

Caitlyn Jenners jüngste Aussagen über Kim Kardashian haben für viele Diskussionen gesorgt, aber es stellte sich heraus, dass sie Teil eines größeren Gesprächs waren, in dem Caitlyn ihren Stolz auf Kim zum Ausdruck brachte. Im Trailer zur kommenden Dokumentation „House of Kardashian“ sagt Caitlyn: „Kimberly hat von Anfang an überlegt: ‚Wie werde ich berühmt?‘“ Obwohl dies wie eine Kritik erscheinen mag, sagen Quellen aus dem Umfeld von Caitlyn, dass ihre Kommentare falsch interpretiert wurden und dass sie nicht die Absicht hatte, Kim zu verletzen.

Tatsächlich wurden Caitlyns Worte im Trailer bearbeitet, um sie kontroverser zu gestalten, was lediglich eine Werbung für die Show darstellt. Caitlyn ist stolz auf Kim und glaubt nicht, dass die 40 Sekunden, die im Clip gezeigt werden, tatsächlich ihre Absichten widerspiegeln, wenn sie über ihre Ex-Frau und ihre Kinder sprechen.

Caitlyn war lediglich Mitwirkende an der von Sky produzierten Serie, daher hat sie keine kreative Kontrolle über den endgültigen Inhalt ihres Interviews. Sie stimmte jedoch zu, mit den Produzenten zu sprechen, um eine positive Stimme bei der Wahrung des Erbes ihrer Familie zu haben.

Außerdem verstehen sich Caitlyn und Kim nach dieser Geschichte gut. Die Kardashianer kennen die Macht des Publizierens besser als jeder andere, daher gibt es zwischen ihnen kein böses Blut.

Quelle: www.tmz.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.