Bosch-Spin-off-Serie über Detective Renée Ballard für Prime Video freigegeben

Bosch-Spin-off-Serie über Detective Renée Ballard für Prime Video freigegeben

Renée Ballard, zukünftiger Star einer neuen Amazon-Serie

Prime Video stärkt sein Detektivserien-Universum mit einer neuen Serie mit Detective Renée Ballard, einer Figur aus Michael Connellys Romanen, die die Cold-Case-Abteilung des LAPD leiten wird. Dieses neueste Projekt knüpft an den Erfolg der Bosch-Serie an, die eine tragende Säule der Originalinhalte von Amazon darstellt.

Der Start dieser namenlosen Serie wird der Welt der ungelösten Verbrechen einen neuen Blickwinkel verleihen. Der Protagonist, Detective Ballard, wird eine ehrenamtliche, unterfinanzierte Einheit innerhalb des LAPD leiten, die sich der Lösung der vielen ungelösten Fälle der Stadt widmet. Die Serie zeigt Ballards einzigartige Herangehensweise an diese längst vergessenen Fälle, die Empathie und unerschütterliche Entschlossenheit vereint.

Michael Connelly, der gefeierte Autor hinter der Figur Renée Ballard, hat seine Begeisterung darüber zum Ausdruck gebracht, die Figur auf der Leinwand zu sehen, insbesondere bei Amazon Prime Video, einer Plattform, mit der er seit fast einem Jahrzehnt verbunden ist. Er versicherte den Fans seiner Bücher, dass die Serie die Authentizität und das dynamische Geschichtenerzählen bewahren würde, die sie von Adaptionen seiner Werke erwarten.

Die Serie ist das Ergebnis gemeinsamer Bemühungen, wobei Michael Alaimo und Kendall Sherwood als Showrunner und ausführende Produzenten an der Spitze stehen. Ihre Vision ist entscheidend für die Gestaltung der Erzählung und die Erweckung von Ballards Charakter zum Leben. Zum Produktionsteam gehören außerdem Henrik Bastin und Melissa Aouate von Fabel Entertainment, wobei Jasmine Russ, Jamie Boscardin Martin und Trey Batchelor als Co-Executive Producer fungieren. Theresa Snider ist außerdem als Co-Executive Producerin für Hieronymus Pictures beteiligt.

Henrik Bastin, CEO von Fabel Entertainment, lobte die Arbeit von Alaimo und Sherwood bei der Entwicklung einer Show, die sowohl zeitgemäß als auch im Geiste des Michael-Connelly-Universums ist. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die Fans der Bosch-Reihe diesen Neuzugang mit der gleichen Begeisterung begrüßen werden.

Das Bosch-Universum wächst: Renée Ballard steht im Mittelpunkt der neuesten Amazon-Serie

Die ursprüngliche Bosch-Serie, die sieben Staffeln lang auf Prime Video lief, stellte einen bedeutenden Erfolg für Amazon dar, da sie die am längsten laufende Drehbuchserie war. Auch sein Spin-off „Bosch: Legacy“ mit Titus Welliver als Harry Bosch wurde seit seinem Debüt auf Amazon Freevee im Jahr 2022 positiv aufgenommen. Diese neue Serie über Renée Ballard zielt darauf ab, dieses Universum weiter zu erweitern und ihm mehr Tiefe und Vielfalt zu verleihen die ohnehin schon reiche Erzähllandschaft.

Lauren Anderson, Head of Target and Unscripted Content bei Amazon MGM Studios, bemerkte den Reiz von Connellys Storytelling und Charakterentwicklung. Sie bemerkte, dass Renée Ballard aufgrund ihrer komplexen Geschichte und ihres einzigartigen Ansatzes bei der Strafverfolgung eine Figur ist, die beim Publikum sofort Anklang findet. Anderson geht davon aus, dass die Serie die Zuschauer weiterhin fesseln wird, genau wie Connellys Bücher.

Renée Ballard war eine zentrale Figur in fünf von Connellys Romanen, beginnend mit The Late Show im Jahr 2017. Sie erschien auch in Resurrection Walk, einem Eintrag aus der Lincoln Lawyer-Buchreihe aus dem Jahr 2023. „Lincoln Lawyer“ selbst wurde in einen Spielfilm und eine Netflix-Serie adaptiert, was die große Anziehungskraft von Connellys Charakteren und seinem Erzählstil unterstreicht.

Zusätzlich zur Serie über Ballard gibt es Berichte über ein Spin-off, das sich auf Boschs Charakter Jerry Edgar konzentriert und in dem Jamie Hector seine Rolle erneut spielt. Dieses Projekt befindet sich noch in der Entwicklung und fügt dem umfangreichen Universum von Michael Connellys Werken auf der Leinwand eine weitere Ebene hinzu.

Quelle: movieweb.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.