Boom bei Apple TV MLS-Abonnements seit Messis Ankunft in den USA

Boom bei Apple TV MLS-Abonnements seit Messis Ankunft in den USA

Lionel Messi gibt sein überragendes Debüt in der Major League Soccer und kommt auch Apple zugute. Seit Messi, der als der größte Fußballspieler seiner Generation und vielleicht der beste aller Zeiten gilt, vor einigen Wochen zu Inter Miami wechselte, sind die Ticketpreise für Spiele in die Höhe geschossen. Darüber hinaus hat sich die Zahl der Abonnements für den MLS Season Pass von Apple TV mehr als verdoppelt, seit der argentinische Star im Juli seinen Beruf in den USA ausübte.

Eine wachsende Popularität

Die Worte von Jorge Mas, einem der Eigentümer von Inter Miami, bezeugen die Beliebtheit Messis in der spanischsprachigen Gemeinschaft. Er sagte, dass „der spanischsprachige Zuschaueranteil beim MLS Season Pass von Apple TV bei Messi-Spielen mittlerweile über 50 % beträgt und weiter wächst.“ Tim Cook, CEO von Apple, twitterte die Kommentare von Mas erneut und bestätigte damit die Richtigkeit seiner Behauptungen (Apples PR-Team hob diesen Tweet ebenfalls hervor).

Eine positive Auswirkung für Apple

Apple hat die Zahl der Abonnenten des Dienstes nicht bekannt gegeben, obwohl Berichte im Juli darauf hindeuteten, dass die Zahl bereits vor Messis Ankunft bei fast einer Million lag. Wie auch immer, Messis Einfluss auf den MLS-Season-Pass scheint unbestreitbar vorteilhaft für Apple zu sein. Während einer Apple-Telefonkonferenz letzte Woche sagte Tim Cook: „Wir könnten nicht zufriedener mit der Partnerschaft mit MLS sein. Es ist eindeutig noch der Anfang, aber wir übertreffen unsere Erwartungen an Abonnenten, und die Tatsache, dass Messi zu Inter Miami gegangen ist, hat uns sehr geholfen. Wir freuen uns sehr darüber.“

Apple, das den Abonnementpreis für die zweite Saisonhälfte von 99 auf 49 US-Dollar gesenkt hatte, würde 250 Millionen US-Dollar pro Jahr für die MLS-Übertragungsrechte zahlen. Messi hätte im Rahmen seines Vertrags mit Inter Miami auch Anspruch auf einen Anteil der Einnahmen, die neue MLS-Season-Pass-Abonnenten generieren.

Messi gibt ein brillantes Debüt für Miami. Er erzielte sieben Tore und lieferte drei Assists in vier Spielen, die Miami alle gewann. Vor seiner Ankunft hatte die Mannschaft eine Serie von 11 Spielen ohne Sieg.

Obwohl er 36 Jahre alt ist, ein Alter, in dem die meisten Fußballer ihre Karriere beenden, ist Messi immer noch in Bestform. Er führte Argentinien im vergangenen Dezember zur größten Belohnung des Fußballs, der Weltmeisterschaft, und verhalf PSG zum Gewinn zweier Meisterschaften in der Ligue 1, bevor er in die USA wechselte. Somit ist Messi der unangefochtene Favorit auf den Gewinn des Ballon d’Or, der wohl prestigeträchtigsten Einzelauszeichnung des Fußballs, zum achten Mal und bricht damit einen Rekord.

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam unabhängig von unserer Muttergesellschaft ausgewählt. Einige unserer Artikel enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie über einen dieser Links etwas kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision. Alle Preise gelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung.

Quelle: www.engadget.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.