Axe zerstört Prince in Folge 12 der siebten Staffel von Billions

Axe zerstört Prince in Folge 12 der siebten Staffel von Billions

Untertitel: Die letzte Folge der Billions-Reihe verspricht viele Wendungen und ein zufriedenstellendes Ende.

Einleitung: Der lang erwartete Moment rückt für Fans der Billions-Reihe immer näher. Die letzte Folge der Serie verspricht, mit einem spannenden Ende und unerwarteten Überraschungen alle Erwartungen zu erfüllen. Entdecken Sie die Details und Spoiler dieser Schlüsselepisode, in der Axes machiavellistischer Plan umgesetzt wird, seinen Erzfeind Mike Prince dauerhaft zu eliminieren.

Teil 1: Die Vernichtung von Mike Prince – ein gemeinsames Ziel.
Viele Charaktere in der Serie hegen einen tiefen Hass gegen Mike Prince und sind entschlossen, ihn ein für alle Mal verschwinden zu lassen. Diese gemeinsame Suche ermöglichte es den feindlichen Fraktionen, sich zu vereinen und ihre Differenzen beizulegen. Insbesondere Chuck verbrachte die gesamte siebte Staffel damit, Mike eine Falle zu stellen, aber Mike schaffte es jedes Mal, zu triumphieren. Allerdings sind die Gründe, die angeführt wurden, um Mike Prince von der Präsidentschaftskandidatur abzuhalten, dürftig, was den Ausgang dieses Sabotageversuchs ungewiss macht.

Teil 2: Bobby Axelrods Spielereien
Die letzte Folge gibt uns eine ordentliche Portion Bobby Axelrod. So hinterhältig wie eh und je wird er einen ehrgeizigen und gewagten Plan umsetzen, den wichtigsten seiner Karriere. Die vorherige Folge hinterließ einen bitteren Beigeschmack, als sie uns Mikes wachsende Ambitionen und seine Teilnahme an einem Treffen in Camp David zeigte. Aber Bobby Axelrod sitzt nicht untätig daneben. Er agiert im Verborgenen und bereitet seine Antwort sorgfältig vor. Er beruft ein geheimes Treffen im Büro ein und teilt seinem Team mit, dass sie eine verdeckte Operation starten werden, um Mike dazu zu bringen, sein Vermögen aufzulösen.

Teil 3: Verrat und überraschende Allianzen
Während des Treffens in Camp David erkennt Mike, dass etwas nicht stimmt. Doch erst bei seiner Rückkehr zum MPC bricht seine Wut aus und offenbart, dass er von einem seiner Lieben betrogen wurde. Dann entdecken wir, dass Gouverneur Dunlop, der behauptet hatte, Mike zu unterstützen, tatsächlich Teil von Ax‘ Plan ist, Prince dauerhaft zu verdrängen. Außerdem trifft Philip, der Mike gegenüber loyal sein sollte, auf Wendy und scheint Zweifel an der charismatischen Anführerin zu haben. Die letzten Szenen versprechen Wendungen und Verrat auf allen Seiten, wobei Schlüsselfiguren wie Torre und Wendy entscheidende Rollen spielen.

Fazit: Die letzte Folge der Billions-Reihe verspricht intensiv und voller Wendungen zu werden. Neben der Auflösung der Haupthandlung um Mike Prince muss es auch einen zufriedenstellenden Abschluss für die anderen Charaktere bieten und möglicherweise die Bühne für weitere Entwicklungen im Billions-Universum bereiten. Verpassen Sie nicht „Admirals Fund“, das am Sonntag, 29. Oktober, auf Showtime ausgestrahlt wird und am Freitag, 27. Oktober, auf Paramount+ zum frühen Streamen verfügbar ist. Seien Sie gespannt auf unseren ausführlichen Rückblick auf das Serienfinale. Sagen Sie uns in der Zwischenzeit, was Sie an diesen Spoilern am meisten begeistert, und teilen Sie uns Ihre Theorien zu diesem lang erwarteten Ergebnis mit!

Quelle: www.tvfanatic.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.