Anwalt von Kevin Costner kritisiert „Yellowstone“-Gerüchte als „absolute Lüge“

Anwalt von Kevin Costner kritisiert „Yellowstone“-Gerüchte als „absolute Lüge“

Kevin Costners Anwalt dementiert den Bericht vehement Gelbstein kann mit Staffel 5 enden, weil der Schauspieler nicht länger als eine Woche auf seiner hinteren Hälfte filmen wollte.

„Die Idee, dass Kevin nur bereit war, eine Woche an der zweiten Hälfte von Staffel 5 zu arbeiten Gelbstein ist eine absolute Lüge“, sagte Costners Anwalt Marty Singer Puck-News. „Es ist lächerlich – und jedem, der das vorschlägt, sollte man keine Sekunde glauben. Wie jeder, der etwas über Kevin weiß, weiß, ist er unglaublich leidenschaftlich bei der Show und hat immer alles getan, um ihren Erfolg sicherzustellen.“

Termin berichteten ursprünglich Anfang Februar, dass Taylor Sheridan, Paramount Network und Paramount Global aufgrund von Terminkonflikten mit Costner, ihrem frischgebackenen Golden-Globe-Gewinner, erwogen, „ihre charakteristische Show in ihrer jetzigen Form“ zu beenden, sie aber in einer aufgefrischten Iteration mit Matthew fortzusetzen McConaughey als Star.

„Wir haben keine Neuigkeiten zu vermelden. Kevin Costner spielt eine große Rolle Gelbstein, und wir hoffen, dass dies noch lange der Fall sein wird. Dank des brillanten Verstandes von Taylor Sheridan arbeiten wir ständig an Franchise-Erweiterungen dieser unglaublichen Welt, die er aufgebaut hat. Matthew McConaughey ist ein phänomenales Talent, mit dem wir gerne zusammenarbeiten würden“, sagte damals ein Sprecher von Paramount Network gegenüber der Verkaufsstelle.

Costner wollte angeblich nur 50 Tage lang für Teil A von filmen Gelbstein Staffel 5 (die im November 2022 uraufgeführt wurde), im Gegensatz zu den üblichen 65. Und für Teil B wollte er Berichten zufolge nur eine Woche lang drehen. Quellen in der Nähe der Produktion sagten jedoch Puck dass es um mehr geht als um den ersten Bericht.

Drei Quellen erzählten Puck dass Costner kurze Drehfenster für Staffel 5 Teil A und Teil B ausgehandelt hatte, aber sein vertraglich vereinbarter Zeitplan war kompliziert, nachdem er COVID nach einer Werbereise zum Calgary Stampede Rodeo erwischt hatte. Anstatt die Tage nachzuholen, sagte Costner laut den Quellen, sein Fenster sei abgelaufen und habe sich eine Auszeit genommen, was dazu führte, dass die gesamte Produktion angehalten wurde (zur offensichtlichen Frustration einiger Co-Stars). Dieses und andere Produktionsprobleme führten dazu, dass die Dreharbeiten erst 2023 wieder aufgenommen werden konnten.

Laut den Quellen hat einer von Costners Anwälten, Howard Kaplan, nur eine Woche Sommertermine für die verbleibenden 5B-Folgen angeboten, plus zwei Abholtermine im Oktober und November, was ein sehr kleines Zeitfenster ist, um einen sinnvollen Abschluss zu schaffen Handlungsbogen beim Fotografieren im Freien und mit Pferden.

Überragendes Netzwerk

Eine andere Quelle teilte der Verkaufsstelle mit, dass die Dreharbeiten für Staffel 5 im Jahr 2022 vollständig abgeschlossen sein sollten. Sie sagten, es sei Sheridan gewesen, der mit mehreren anderen Projekten übersät war, der Drehbücher zu spät lieferte und häufig den Zeitplan änderte. Die Quelle stellte fest, dass Costner zwar diese COVID-Verzögerung verursachte, aber dennoch die Pflichten seines Vertrags erfüllte.

Als Antwort auf Singers obige Aussage sagte ein Paramount-Vertreter Puck„Wie wir bereits gesagt haben, war Kevin eine Schlüsselkomponente für den Erfolg unserer Gelbstein Serie, und wir hoffen, dass das von jetzt an so weitergeht.“

Laut diesem neuen Bericht ist 5B Berichten zufolge auf dem besten Weg, diesen Sommer und Herbst zu drehen und im November auszustrahlen. November 2023 war ursprünglich als geplant Gelbstein Erscheinungsdatum von Staffel 6. Staffel 5 sollte 16 Episoden umfassen. Teil A hat bisher acht veröffentlicht, und Teil B wird wahrscheinlich auch acht haben. Aber angesichts der Verzögerungen könnte 5B de facto Staffel 6 sein.

Costners Zeit außerhalb Gelbstein teilweise besetzt ist Horizontder erste Film in einem Western-Franchise aus der Zeit des Bürgerkriegs, in dem der Schauspieler mitschreibt, produziert, Regie führt und in dem er die Hauptrolle spielt.

Quelle : https://www.tvinsider.com/1082564/kevin-costner-filming-yellowstone-ending-rumors-lawyer-response/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.