Alex Borstein von Mrs. Maisel spricht mit “Cool Chemistry”. [Spoiler]„Perfect Progression“ von Susies Coming Out Arc

Alex Borstein von Mrs. Maisel spricht mit “Cool Chemistry”. [Spoiler]„Perfect Progression“ von Susies Coming Out Arc

Die Wendung Die wunderbare Frau Maisel‘s fünfte und letzte Staffel herumgetanzt hat, wurde nun eindeutig bestätigt: Gordon Fords Hilfsfrau Hedy (gespielt von Milliarden Schauspielerin Nina Arianda), hat eine Liebesgeschichte mit Susie (Alex Borstein).

Die Ex-College-Besties mit Bennies hatten ein aufrührerisches Wiedersehen am (und neben) dem Set von Die Gordon-Ford-Show in Episode 4, die am Freitag auf Amazon veröffentlicht wurde.

Kurz gesagt, Hedy war hocherfreut, „Susan“ zu begegnen. Susie – die immer noch schmerzte, weil sie damals von Hedy gespenstisch war – war alles andere als begeistert, ihren Ex zu sehen.

„Die Chemie stimmte“, erzählt Borstein TVLine von ihrer und Ariandas angespannter und flirtender Dynamik (siehe Video oben). „Es fühlte sich an, als wäre sie ein bisschen besser als Susie … Ein bisschen höher als Susie. Und ich konnte sehen, wie Susie in diese Kreatur verliebt sein konnte. Sie hat sich immer sehr lustige, kluge Frauen ausgesucht, die ihr Leben im Griff haben.“

Die Sequenz krönte einen langen, fünf Staffeln dauernden Coming-out-Bogen für Susie. Borstein ihrerseits begrüßt das relativ langsame Tempo der Reise ihres Alter Ego. „Ich denke, der Fortschritt war perfekt für diese Show und wie [series creator] Amy [Sherman-Palladino] hat in den 50er Jahren eine Frau gebastelt, die ist bereits etwas wirklich Radikales zu tun, indem sie versucht, in diesem Geschäft zu sein und versucht, sich einen Namen zu machen und sich selbst zu unterstützen.

„Ich habe nicht das Gefühl, dass es etwas war, was die Figur versteckt oder darauf getreten hat oder sich gezwungen fühlte, es mit der Welt zu teilen“, fügt die Emmy-Gewinnerin über Susies Sexualität hinzu. „Selbst wenn Susie völlig hetero gewesen wäre und einen männlichen Liebhaber gehabt hätte, glaube ich nicht, dass sie das mit Midge geteilt hätte. Ich glaube nicht, dass sie jemals mit ihr über ihre persönlichen Dinge oder irgendetwas über ihren Körper gesprochen hätte. Es war eine andere Zeit. Und ich denke, Susie ist einfach eine ganz andere Kreatur [in terms of] jemandem vertrauen beliebig Information.”

Quelle : https://tvline.com/2023/04/21/marvelous-mrs-maisel-recap-season-5-episode-4-susie-hedy-nina-arianda/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.