3 Science-Fiction-Serien aus den 1980er Jahren, die Sie im November nicht verpassen sollten

3 Science-Fiction-Serien aus den 1980er Jahren, die Sie im November nicht verpassen sollten

Science-Fiction gewann in den 1980er Jahren an Dynamik

Die 1980er Jahre markierten den Aufstieg der Science-Fiction, die kein Nischengenre mehr war. Mehrere Erfolgsfilme und Fernsehsendungen haben den Weg für populäre Science-Fiction-Geschichten geebnet. Hier sind drei Serien, die dazu beigetragen haben, das Genre in diesem Jahrzehnt populär zu machen.

Roter Zwerg (1988)

„Red Dwarf“ ist eine exzellente britische Science-Fiction-Komödie, die über 12 Staffeln lief. Es folgt den Abenteuern des letzten Menschen auf der Erde und seiner verschiedenen Gefährten. Es ist in Großbritannien beliebt und bringt von Zeit zu Zeit neue Staffeln heraus. Mit seinem intelligenten Schreibstil und einer dauerhaften Prämisse ist Red Dwarf sowohl düster als auch unendlich charmant. Es besitzt den charakteristischen Zynismus der britischen Science-Fiction, der es ihm ermöglicht hat, trotz des Mangels an abenteuerlicher Regie im Vergleich zu seinen amerikanischen Pendants zu bestehen.

Red Dwarf kann kostenlos auf Tubi gestreamt werden.

V (1983)

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Kurzem und Knackigem sind, könnte V genau das Richtige für Sie sein. Diese Serie war ursprünglich nur eine zweiteilige Miniserie, die 1983 ausgestrahlt wurde. Nach einer Invasion der Erde durch humanoide Außerirdische folgt die Serie der langsamen Erkenntnis, dass die Außerirdischen, die behaupten, in Frieden zu kommen, in Wirklichkeit viel mehr daran interessiert sind, ein Mensch zu werden Eroberungsarmee. Die Serie endet mit einer wunderbar düsteren Note: außerirdische Eroberer beherrschen die Erde und eine Gruppe Widerstandskämpfer sucht im Weltraum nach Antworten. Eine kurze, kompakte Vorführung, die schon bei ihrer Veröffentlichung für Aufsehen sorgte.

V kann bei Prime Video ausgeliehen oder gekauft werden.

Quantensprung (1989)

Diese Art von Science-Fiction-Serien ist im Nachhinein populärer geworden als zum Zeitpunkt ihrer Ausstrahlung. Quantum Leap folgt einem Wissenschaftler, der durch die Zeit reist und in jeder Episode Besitz von einem anderen Körper ergreift. Die Serie war ein unbeschwerter Science-Fiction-Vergnügen, genau die Art von Show, die die meisten Leute gerne sahen, nur um zu sehen, was als nächstes passieren würde. Der Einsatz ist fast immer unglaublich niedrig, aber der Charme von Quantum Leap liegt im einzigartigen Abenteuer jeder Episode.

Quantum Leap kann auf Peacock gestreamt werden.

Quelle: www.digitaltrends.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.